Biographie

Biographie

Geboren 1958 in Steyr, Oberösterreich. 1983 Mag. phil. für Germanistik und Anglistik an der Universität Salzburg. Lektor am German Department der University of Kingston upon Hull, England und Assistenz am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Salzburg. Ab 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Alltagskultur. 1991–93 Leiter des Literaturhauses Salzburg.
Seit 1993 freiberuflicher Filmemacher, Schriftsteller, Musiker. Regisseur und Produzent von Kino-Dokumentarfilmen: mobile stabile, Land ohne Eigenschaften, Afrika Representa, Aus der Zeit, So schaut´s aus – G´schichten vom Willi Resetarits, What Happiness Is, Mein Leben als Apfelbaum. TV-Dokumentationen: Verbotene Jagden, Wilhelm Kaufmann – Ein Leben in diesem Jahrhundert, Diesseits von Afrika – Entdeckung Lesachtal, Vom Orchesterleben – Das Tonkünstler Orchester Niederösterreich. Musik-CDs mit Blaumarot, Thierry Zaboitzeff sowie mit Michael Radanovics und dem Spring String Quartet. Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Artikel. Seit 2001 wiederholt Gastdozent an der German Summer School der University of New Mexico, USA. Max-Kade-Artist in Residence an der Case Western Reserve University in Cleveland, 2003. Lehrbeauftragter an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien 2010. 2012 bis 2014 Gastprofessor an der California State University Long Beach. 
Lebt in Wien und Mitterretzbach.