Musik

Neu

Blaumarot gab es schon einmal zwischen 1995 und 2000. Damals standen Kompositionen von Tom Waits im Vordergrund. Ein Ergebnis dieser Periode war die CD „Hoaß,koid“, die bei Extraplatte erschien. Das letzte Konzert fand im Februar 2000 in der Szene Salzburg statt – nach der Demonstration gegen Schwarz/Blau. Nun ist BLAUMAROT wieder da – frischer und eigenständiger denn je.
Die Konzerttermine werden laufend bekanntgegeben.

Im Frühjahr/Frühsommer 2009 sind Blaumarot wieder live zu hören in Österreich. Die Termine werden laufende bekanntgegeben.

Friedl/Zaboitzeff „Rauch
CD erschienen im Vertrieb der Extraplatte oder über diese Homepage.

Scheiblingseder

Musikkritiken

Weitere Arbeiten in Kooperation mit Thierry Zaboizeff

Bands und Platten:

2008 Friedl/Zaboitzeff „Rauch“. Elektroakustische Chansons, eine österreichisch-französische Koproduktion.

1999: “Friedensideen”, ein Popsong (Text, Gesang, Komposition [gemeinsam mit Klaus Kircher]) auf der gleichnamigen Benefiz-CD (Sampler) für Nachbar in Not und andere karitative Institutionen der Balkan-Hilfe.

In Titelsong treten auf: Hansi Lang, Tini Kainrath von den “Rounder Girls” und Doris Windhager von den “Neuwirth Extrem- Schrammeln”. Weiters: Roland Guggenbichler (kb), Stefan Schubert (g), Klaus Kircher (b), Robert Kainar (perc) und Willi Hackl (dr).

Produktion: Rockhouse Salzburg.
1999: Blaumarot-CD “Hoaß, koid”. Erschienen bei Extraplatte.

1995-2000 Sänger, Komponist und Texter von “Blaumarot“.

Bühnen: “Porgy und Bess”, Wien; “Kleines Theater/Stiegl Brauwelt”, Salzburg; “Posthof”, Linz; “Jazzclub Saalfelden”; “Literaturhaus Eizenbergerhof”, Salzburg; “Sargfabrik”, Wien; “Donaufestival off-line”, “Radio-Cafe” im Funkhaus Wien; “Rockhouse Salzburg”; u.v.v.a.

Seit 1980 Sänger und Gitarrist der Rockband Scheiblingseder.

Wichtige Konzerte: Flüchtlingsball im Wiener Rathaus; “Sarajewo-Open Air” am Salzburger Residenzplatz; World Uranium Hearing, Szene Salzburg; jährliche “xxx-mess-Party” im Kulturgelände Nonntal, Salzburg u.v.v.a.

Gemeinsame Shows mit Tim Finn von “Crowded House”, Liam von den “Hothouse Flowers”, Ostbahn Kurti und Tini Kainrath.

Diverse Sonderprojekte mit MusikerInnen aus dem Umfeld von Scheiblingseder.