Literatur:
Tarot Suite

Tarot Suite

tarot-suite

Episodenroman, Deuticke Verlag, Wien, 2001
Von Harald Friedl, Margit Hahn, Heinz Janisch, Barbara Neuwirth und Norbert Silberbauer.

Von große Lebensthemen erzählt dieser Roman. Fünf zufällig gezogene Tarotkarten boten den Anlaß, ihn zu schreiben: die Gerechtigkeit, der Einsiedler, der Wagen, die Mäßigung und der Tod. Obwohl jedes Kapitel Ausdruck des unverwechselbaren Stils der beteiligten Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist, sind die Geschichten auf mehreren Ebenen kunstvoll zu einem geheimnisvollen Ganzen verwoben.

Reviews
Gangway
Buchkritik.at